Votre plateforme sur le thème de la renaturation des eaux en Suisse

Le terme Renaturation recouvre la revitalisation des cours d’eau et des rives de lacs, l’espace réservé aux eaux et la réduction des impacts négatifs de l’utilisation de l’énergie hydraulique (migration piscicole, les éclusées et le charriage).

La «plateforme Revitalisation» et la «plateforme Assainissement Force Hydraulique» sont une partie de l’Agenda 21 pour l’eau. Ces deux plateformes gèrent conjointement le site plattform-renaturierung.ch et soutiennent l’exécustion de la législation.

Le site Web sert à l’échange d’informations, d’expériences et de connaissances. Il s’adresse aux experts travaillant sur des mesures de renaturation des cours d’eau.

Communications

Afficher les communications anciennes

Les prochaines manifestations

26.08.2021 Online Kalendereintrag:

Naturkongress 2021

Biodiversität in der Krise - Agenda Setting für mehr Natur (Online-Event)

Wie schaffen wir es, die Relevanz der biologischen Vielfalt in den Fokus zu rücken? Welche Rollen spielen dabei die Medien, die Zivilgesellschaft, Akteure aus Wissenschaft, Politik, Privatwirtschaft und öffentlichen Institutionen?

Wir suchen gemeinsam Antworten auf diese dringlichen Fragen, denn der neue Bericht der Geschäftsprüfungskommission des Ständerates zeigt: es steht schlecht um die Biodiversität in der Schweiz. Der Verlust der Artenvielfalt hat weitreichende Folgen, jedoch wird noch viel zu wenig darüber gesprochen. Für viele Personen in der Schweiz sind «Biodiversität» sowie die «Sustainable Development Goals» (SDGs) abstrakte Begriffe und viele sind sich der prekären Lage nicht bewusst. eco.ch will daher im Rahmen des Naturkongresses ein Bewusstsein für die Wichtigkeit und die enge Verflechtung der beiden Themen schaffen und sie auf die Agenda bringen.

eco.ch

www.eco.ch

02.09.2021 – 03.09.2021 Airolo Kalendereintrag:

SWV-Wasserwirtschaftstagung und Hauptversammlung 2021

mit Exkursion

SWV

www.swv.ch

02.09.2021 Schwellenmätteli, Bern Kalendereintrag:

Fachtagung Aqua Viva

Schweizer Gewässer: Fit für die Zukunft?

Klimawandel, Pestizide und Mikroplastik, Übernutzung und Verbauung: Unsere Gewässer stehen von vielen Seiten unter Druck. Um Bäche, Flüsse und Seen nachhaltig zu schützen und die Artenvielfalt am und im Gewässer zu bewahren, müssen wir jetzt handeln.

Im Rahmen der Fachtagung diskutieren wir mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Naturschutz, Recht und Politik über die Zukunft unserer Gewässer und fragen: «Was braucht es, damit wir uns auch in Zukunft über lebendige Gewässer in der Schweiz freuen können?»

Aqua Viva

aquaviva.ch

1 2 3 8

Afficher plus de manifestations