Mitteilungen

 

Künstliches Hochwasser mit Kieszugaben verbesserte die Gewässerstrukturen der Saane

Künstliches Hochwasser mit Kieszugaben verbesserte die Gewässerstrukturen der Saane

Neuer Nature Artikel: Ein künstliches Hochwasser mit einer natürlichen Wiederkehrperiode von etwa zwei Jahren wurde im September 2016 von der Staumauer Rossens ausgelöst. Im Unterwasser wurden vier Kiesschüttungen von je 250 m3 im Uferbereich der Saane, angeordnet als alternierende Bänke, beigegeben.

[mehr…]

 

Wasserpolitischer Jahresrückblick 2018

Ein extrem trockener Sommer, Vorstösse zur Wasserversorgungssicherheit, Positionsbezüge zur Trinkwasserinitiative und zu Pestiziden im Wasser sowie das Bemühen, die Nutzung der Wasserkraft über Subventionen und Abstriche beim Gewässerschutz zu erleichtern – das alles hat die Schweizer Wasserpolitik 2018 geprägt. [mehr…]

Swiss Small Hydro: Jahresbericht 2018

Viele Kleinwasserkraftwerke sind bei der ökologischen «Sanierung Wasserkraft» in die Phase 2 mit Variantenwahl und Projektierung der Sanierungsmassnahmen gelangt. Swiss Small Hydro hat all diese Entwicklungen intensiv verfolgt und begleitet und hat aktiv an Lösungsansätzen mitgearbeitet.

1 2 3 4

weitere Einträge werden geladen...