Webinare

Wir planen regelmässige Webinare, in denen wir Projekte und Methoden vorstellen, die für die Gewässerrevitalisierung und Wasserkraftsanierung relevant sind. Nachfolgend finden Sie die kommenden Webinare mit Informationen zu Inhalt und Sprache der Präsentationen inkl. Anmeldelink, sowie die vergangenen Webinare.

Gerne nehmen wir Vorschläge für weitere Webinare entgegen (Forum, E-Mail).

Kommende Webinare

05.04.2022 | 13:30-14:30 - Praxisbeispiel für eine kostengünstige Wiederherstellung der Fischgängigkeit an einem künstlichen Absturz im Schleitheimer Bach (SH)

Referent: Samuel Gründler

Die Wiederherstellung der Fischwanderung an einem 3.5 m hohen Absturz erfolgte auf Initiative der Fischer mit Instream-Massnahmen nach dem Prinzip «Fischer schaffen Lebensraum». Neben der Fischgängigkeit konnte gleichzeitig auch der Erosionsschutz deutlich verbessert und eine ökologische Aufwertung des Bachabschnittes umgesetzt werden.

Statt «konventionell» mit Beton und Geröll wurde ausschliesslich mit lokal verfügbaren Baustoffen, primär Holz bearbeitet. Dank Umsetzung mit dem lokalen Forst, blieb die Wertschöpfung in der Gemeinde.

❓ Am Ende der Präsentation sind die Teilnehmenden eingeladen, für eine aktive Diskussion zu bleiben (15′)

🇩🇪 Die Präsentation findet in deutscher Sprache statt.

23.05.2022 | 13:30-15:00 - Methodische Grundlagen zur standörtlichen Evaluierung des Fischschutzes und Fischabstiegs

Referent: Dr. Falko Wagner

Im Webinar soll der deutsche DWA-Themenband T2/2021 „Methodische Grundlagen zur standörtlichen Evaluierung des Fischschutzes und Fischabstiegs“ vorgestellt werden. Im Mittelpunkt wird die Struktur und Anwendungsphilosophie des Bandes stehen. Daneben soll kurz auf den Entstehungsprozess und die Arbeit in der DWA-AG zur Abstimmung des Werkes eingegangen werden. Erste Erfahrungen zur Anwendung des Bandes bei standörtlichen Untersuchungen liegen vor. Sie sollen teilweise vorgestellt und diskutiert werden.

❓ Am Ende der Präsentation sind die Teilnehmenden eingeladen, für eine aktive Diskussion zu bleiben (30′)

🇩🇪 + 🇫🇷 Die Präsentation findet in deutscher Sprache statt und wird simultan ins Französische übersetzt.

Virtuelle Vortragsreihe SGHL 2022

Link zur Veranstaltungsreihe

Vergangene Webinare

2022
  • 2022.03.29 – Der Biologe Christoph Flory teilte seine Erfahrungen zur Beweidung von Feuchtgebieten mit Wasserbüffeln und zeigte den veränderten Aufwand sowie den gesteigerten ökologischen Nutzen auf.
    • Video (demnächst)
  • 2022.03.24 – Chris Pardela stellte eine Fallstudie zum Videomonitoring inklusive 12-monatiger Wirkungskontrolle vor.
    • Video (demnächst)
  • 2022.03.15 – Matthias Mende der IUB Engineering AG präsentierte die Untersuchungen zu den Wassertemperaturen in vier Fliessgewässern in einer Hitzeperiode im Sommer 2019 und stellte mögliche Massnahmen vor, um unsere Fliessgewässer auch in Zukunft kühl zu halten.
  • 2022.02.08 – Francis Delavy vom Amt für Renaturierung von Fliessgewässern des Kantons Genf präsentierte das Revitalisierungsprojekt der Aire. Das preisgekrönte Projekte wählte mit den „losanges“ einen speziellen Ansatz, der es dem Fluss erlaub, sein Bett selbst zu bauen.
  • 2022.01.20 – Pascal Sieber von Sieber & Liechti GmbH stellte seinen Ansatz, wie einfach, günstig und mit grosser Wirkung von Hand revitalisiert werden kann.
2021
2020
  • 2020.11.16 – Bernhard Mayrhofer: Die FISHCON-Schleuse und Bewertung ihrer Funktionsfähigkeit
  • 2020.05.28 – Clemens Gumpinger: Bewertungsmethode zur Funktionsfähigkeit von Fischaufstiegshilfen in Österreich