Neue Laichplätze im Industriequartier

Revitalisierungen lohnen auch in einer durch Gewerbebauten geprägten Agglomerationslandschaft. Das zeigt eine ökologische Aufwertung im Mendrisiotto.

Gewässer: Gurungun und Rianella
Ort: Am Dorfrand von Stabio (Gewerbezone)
Gemeinde: Stabio
Kanton: TI
Bauherr: Consorzio Manutenzione Arginature del Medio Mendrisiotto (CMAMM)
Länge: 225 m Riale Gurungun, 210 m Riale Rianella
Kosten: Riale Gurungun: CHF 240 000.- (Bund: CHF 108 000.-, Kanton: CHF 64 800.-, CMAMM und Gemeinde Stabio: je CHF 33 600.-) Riale Rianella: CHF 134 000.- (Bund: CHF 60 300.-, Kanton: CHF 36 180.-, CMAMM und Gemeinde Stabio: je CHF 18 760.-)

Downloads

Medienbilder

Die Bilder sind geschützt und dürfen ausschliesslich zu redaktionellen Zwecken verwendet werden.