Ihre Informationsplattform zur Renaturierung der Gewässer

Die Website dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Wissen. Sie richtet sich an Fachleute, die sich mit der Renaturierung der Gewässer beschäftigen.

Mitteilungen

ältere Mitteilungen anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen

15.02.2018 – 26.06.2018 Wildegg Kalendereintrag:

Bau-Projektmanagement

Ein 5-tägiges praxisorientiertes Seminar

Das Bauprojektmanagement ist heute der Schlüssel zur ziel- und ergebnisorientierten Abwicklung von Bauprojekten, indem der Kunde im Mittelpunkt des technisch-unternehmerischen Handelns steht. Die Teilnehmenden erhalten im Rahmen des Seminars praxisorientierte und gleich für ihr Arbeitsfeld umsetzbare Werkzeuge für ein erfolgreiches Projektmanagement.

Bau und Wissen

www.bauundwissen.ch

27.06.2018 12:00 – 17:30 EBM, Münchenstein Kalendereintrag:

Erlebniswelten Ökostrom

Exkursion und Referate

Die Natur revitalisiert sich selbst – wir schaffen den Rahmen. Exkursion zur Revitalisierung der anderen Art an der Birs und Referate zum Revitalisierungsbedarf.

naturemade / EBM

Einladung_Erlebniswelten_Oekostrom.pdf

07.07.2018 – 14.07.2018 Zernez Kalendereintrag:

International Youth River Camp

on participatory methods in river basin management

Integrated River Basin Management is a cross-sectoral approach to managing water resources, rivers and water related infrastructure. In a participatory process, a long-term plan regarding water supply, use and protection of and from water is developed.

The Engadine is an inner-alpine dry valley. The river is mostly influenced by hydropower and water withdrawal for agricultural irrigation. As the Engadine is facing a change in discharge (amount and seasonality) due to climate change, existing conflicts between the sectors might increase.

The Youth River Camp is organised within the Interreg Project SPARE (Strategic Planning for Alpine River Ecosystems) that aims to gather, analyse and adapt strategic planning approaches in the management of rivers within the Alpine Region. Innovative participatory methods within selected pilot case areas should be tested and different tools for balancing use and protection of water should be developed and adapted.

Fundaziun Pro Terra Engiadina / IRSTEA

Flyer_Youth_Camp2018-04-08_k.pdf

1 2 3 6

weitere Veranstaltungen anzeigen