Ihre Informationsplattform zur Renaturierung der Gewässer

Der Begriff Renaturierung umfasst die Revitalisierung von Fliessgewässern und Seeufern, die Sicherung des Gewässerraums und die Reduktion der negativen Auswirkungen der Wasserkraftnutzung (Fischgängigkeit, Schwall und Sunk und Geschiebehaushalt).

Als Teil von Wasser-Agenda 21 unterstützen die «Plattform Revitalisierung» und
die «Plattform Sanierung Wasserkraft» den Vollzug der Gesetzgebung und betreiben
gemeinsam die Website plattform-renaturierung.ch.

Die Website dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Wissen. Sie richtet sich an Fachleute, die sich mit Renaturierungsmassnahmen an Gewässern beschäftigen.

Mitteilungen

ältere Mitteilungen anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen

12.03.2019 17:00 ETH Hönggerberg, Zürich Kalendereintrag:

Hydraulische Berechnung von Fliessgewässern mit Vegetation

Blaues Kolloquium

Referat von Prof. a.D. Dr.-Ing. habil. Andreas Dittrich (TU Braunschweig)

VAW

www.vaw.ethz.ch

20.03.2019 17:00 – 18:00 Landquart Kalendereintrag:

Die Verbreitung des Bibers im Alpenrheintal

Vortrag Rheinverband

Referent: Michael Fasel (Pro Natura Graubünden)

Rheinverband

www.swv.ch

21.03.2019 12:30 – 17:30 Fischereimuseum Bergheim an der Sieg, Troisdorf / D Kalendereintrag:

6. Gewässer-Dialog 2019

Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie - so läuft es in verschiedenen Bundesländern

  • Haben Sie sich schon immer gefragt, wie es in anderen Bundesländern läuft?
  • Können wir bei der Umsetzung der WRRL voneinander lernen?
  • Können wir uns vernetzen und wo macht am meisten Sinn?

Eine moderierte Podiumsdiskussion rundet das Programm ab.

Die Gewässer-Experten

www.gewaesser-experten.de

1 2 3 8

weitere Veranstaltungen anzeigen